• 제품 카다로그
  • 전시회

top

Sorten

> Produktinformationen > Sorten

PC8105 / PC8110 / PC8115

    Lösung zur Bearbeitung von schwer zerspanbarem Material

  • PC8100 Serie
  • H01 / H05
  • VP Serie Spanbrecher
Probleme bei der Bearbeitung von zerspanbarem Material

Entwicklung der PC8100 Serie

Entwicklungseffekt

H01 / H05 - Exklusives Grade für die Bearbeitung von Titan-Legierungen

Schwierigkeiten bei der Bearbeitung von Titan und Entwicklungseffekt

Eigenschaften von VP-Spanbrechern

Eigenschaften von VP1 (Für die Endbearbeitung bzw. kontinuierliches Schneiden)-Spanbrechern
VP1 (Für die Endbearbeitung bzw. kontinuierliches Schneiden)

■ Hoch-positiv ausgelegte Schneidkanten
Reduzierte Kontaktfläche zwischen der Spanfläche und dem Span minimiert Schneidwärme und verbessert die Standzeit. Empfohlene Schneidbedingungen

■ Empfohlene Schneidbedingungen
fn(mm/U) = 0.05~0.2, ap(mm) = 0.1~1.5

Eigenschaften von VP2 (Für mittleres Schneiden bis zur Endbearbeitung)-Spanbrechern
VP2 (Für mittleres Schneiden bis zur Endbearbeitung)

■ Hoch-positiv ausgelegte Schneidkanten
/ Wide-Land angewendet

Stabile Spansteuerung verbessert die Zerspanbarkeit bei der Kugelbearbeitung mit variabler Schnitttiefe.

■ Empfohlene Schneidbedingungen
fn(mm/U) = 0.1~0.4, ap(mm) = 0.5~4.5

Eigenschaften von VP3 (Für mittleres Schneiden)-Spanbrechern
VP3 (Für mittleres Schneiden)

■ Schneidkanten in hoch-positivem / breiten Rand ausgelegt
Verbesserte Stabilität bei unterbrochenem Schneiden, wenn Zähigkeit erforderlich ist. Stabile Spansteuerung und Zerspanbarkeit bei hoher Schnitttiefe

■ Empfohlene Schneidbedingungen
fn(mm/U) = 0.1~0.45, ap(mm) = 0.5~5.0

Spanbrecher Line-up [Hitzebeständige Legierung und Edelstahl]

Spanbrecher Line-up [Titanlegierung]

Grade Lineup

제품카탈로그 카다로그 동영상