• 제품 카다로그
  • 전시회

top

Geschichte

> Über uns > Geschichte

Die Geschichte des Unternehmens KORLOY
ist zugleich die Geschichte der
Hartmetall-Schneidwerkzeug-
Industrie in Korea

2010

  • 2017. 12. Received the USD 100 Million Export Tower
  • 2016. 07. Gewinn der Bronzemedaille für Industrielle Leistungen (Hye-sub Yun, Vorsitzende)
  • 2016. 05. Eröffnung des Werbezentrums für neue Produkte in Seoul
  • 2015. 11. Gewinn des 22. Hauptpreises für Firmen Innovation
    (Koreanische Handelskammer & Industrie Vorsitzender Preis)
  • 2015. 09. Einführung der Werkzeughalter-Anlage in der Cheongju Fabrik
  • 2015. 07. Gründung des Instituts für Forschung und Entwicklung in Seoul
  • 2014. 10. Teilnahme an der Internationalen Jobmesse und Anstellung von Ausländern (2013~ /von KOTRA)
  • 2014. 06. Gründung der Fräser & Bohrer Anlage in der Cheongju Fabrik
  • 2014. 01. Ausgewählt als WELTMEISTER Unternehmer (2011~2015/ von KOTRA)
  • 2013. 08. Erwerb des Zertifikats für 2000 unfallfreie Tage (Jincheon Fabrik)
  • 2013. 06. Gründung von Korloy BRAZIL Inc.
  • 2012. 11. Gewinn des 70 Millionen US-Dollar Exportpreises (KITA)
  • 2012. 08. Gründung der Korloy Fabrik Qindao Inc.(China)
  • 2012. 07. Geburt des KORLOY-Maskottchens
  • 2012. 05. Ausgewählt als "Hidden Champion" durch die Export-Import Bank in Korea
  • 2011. 12. Erlangung des 1.Grades als Hersteller von Präzisionstechnologie
  • 2011. 11. Gründung von Korloy INDIA Inc.
  • 2011. 07. Gründung der zweiten Aufbereitungsanlage in der Jincheon Fabrik
  • 2011. 06. Erhalt des Ursprungszeugnisses
  • 2011. 05. Ausgewählt als weltklasse Hersteller
  • 2011. 02. Erwerb des AS9100-Zertifikats
  • 2010. 12. Gründung des Korloy Technikcenters und Museums
  • 2010. 11. Erführung der Nutzung von ERP-Systemen
  • 2010. 04. Gründung der Korloy Europe GmbH(Deutschland)

2005

  • 2009. 09. Erwerb des ISO14001-Zertifikats
  • 2008. 12. Erhalt des 50 Millionen US-Dollar "Export Tower Awards"
  • 2008. 09. Wahl zum besten HRD Unternehmen
  • 2007. 12. Gründung von Korloy America Inc.
  • 2007. 12. Zertifiziert als NET(Neue Exzellente Technologie) Unternehmen
  • 2006. 11. Erhalt des 30 Millionen US-Dollar "Export Tower Awards"
  • 2006. 10. Fertigstellung des Baus des Firmengebaudes in Doksan-dong
  • 2006. 03. Auszeichnug mit dem Preis als beispielhafter Steuerzahler
  • 2005. 04. Etablierung des Gebäudes zur Produktherstellung in der Jincheon Fabrik und Verlegung derFertigungsanlage

2000

  • 2001 ~ 2004 Ernennung zu einem Unternehmen mit qualitativer Wettbwerbsfähigkeit 4 Jahre in Folge
  • 2004. 11. Erhalt des 20 Millionen US-Dollar "Export Tower Awards"
  • 2004. 09. Erwerb der EM(Excellent Material) Marke für ‘CVD BESCHICHTETE DREHWENDEPLATTE MIT TiCN FILM’
  • 2004. 06. Erwerb der EM(Excellent Material) Marke für ‘FUTURE MILL’
  • 2004. 05. Zertifiert als ausgezeichneter Hersteller für Werkstücke & Materialien
  • 2004. 03. Etablierung des Gebäudes für Wohlfahrt in der Jincheon Fabrik
  • 2003. 09. Zertifiziert als ein technisches Gemeinschaftsunternehmen
  • 2002. 12. Ernennung zu einem Unternehmen mit hervorragender Technologie
  • 2002. 10. Gewinn des "Dasan"-Technologiepreises
  • 2002. 09. Erwerb des Zertifikats für 2050 unfallfreie Tage
  • 2002 ~ 2008 Auswahl zu einem INNO-BIZ(Innovation Business) Unternehmen
  • 2001. 11. Gewinn des 10 Millionen US-Dollar Exportpreises (KITA)
  • 2001. 09. Erwerb der KT Marke fürdie Cermet Sorte, CN200
  • 2001. 04. Amerikanischer Patentbrief für die AK Spanbrecher
  • 2000. 03. Ernennung zu einem Unternehmen mit dem besten Center für Forschung und Entwicklung
  • 2000. 02. Ernennung zu einem herausragenden Kleinunternehmen
  • 2000, 2003 Nominiert als Unternehmen mit ausgezeichneter Wettbewerbsfähigkeit in der Technologie

1990

  • 1999. 10. Ausgezeichnet mit dem IR52 Award
  • 1999. 02. Auszeichnung als bestes Unternehmen für Forschung und Entwicklung
  • 1997 ~ 1999 Laufende Nominierung als einer der besten 50 Hersteller von Qualitätsprodukten
  • 1997. 09. Gewinn der offiziellen Auszeichnung für die Entwicklung von qualifizierten, inländischen Produkten
  • 1997. 03. Erwerb der ISO9001-Zertifikation
  • 1996. 10. Erwerb der EM(Excellent Material) Marke für Wendeplatten für Fräser,
    Hartmetallbohrer und Cerment-Schneidewerkzeuge
  • 1996. 05. Erwerb des KT(Korea Neue Technologie) Zertifikats fürdie Cermet Sorten, CN20 und CN30
  • 1995. 01. Installierung eines elektronischen Zahlungssystems und MRP
  • 1994 ~ 1995 Etablierung der Pulververarbeitungslinie & der Legierungs-, Press-, und Sinterlinie in der Jincheon Fabrik
  • 1992. 07. Beginn der Kampagne zur Erhöhung der Produktivität um 10%
  • 1992. 02. Auszeichnung mit dem Preis für einen ertragreichen Arbeitsplatz
  • 1990. 11. Auszeichnung mit dem Hauptpreis für Produktivität

1980

  • 1989. 08. Etablierung des ersten Gebäudes für allgemeine Angelegenheiten in der Cheongju Fabrik
  • 1989. 06. Beginn der KI21(Korloy Identity 21C) Kampagne
  • 1987. 07. Änderung des Firmennamens von Hangook Metallurgy Inc. zu Korloy Inc., sowie Änderung des Firmenlogos
  • 1987. 06. Gründung des Instituts für Forschung und Entwicklung
  • 1986. 06. Erstmalige Einführung von Computern
  • 1985. 12. Erwerb des Zertifikats für 600,000 unfallfreie Stunden
  • 1983. 06. Wahl zu einem vielversprechenden Unternehmen
  • 1982. 04. Auszeichnung mit dem "Saemaul Campaign"-Preis
  • 1981. 03. Der verstorbene Mr. Sang Jin Lim wurde zum Geschäftsführer von KORLOY ernannt
  • 1980. 08. Wahl zu einem Unternehmen, das versucht Modernisierung voranzutreiben

1975

  • 1979. 12. Nominiert als einer der besten 10 Hersteller mit exzellentem Management
  • 1979. 11. Auszeichnung mit dem Preis für Qualitätsmanagement
  • 1979. 05. Beginn der aktiven Nutzung der "Erfahrungskampagne"
  • 1978. 10. Auszeichnung mit dem Preis für Qualitätsmanagement
  • 1977. 08. Ausgewählt als spezifizierte Maschinenfabrik für kleine Unternehmen
  • 1977. 07. Erste Teilnahme an einer internationalen Ausstellung auf den Philipinen
  • 1977. 06. Erwerb der KS(Koreanischen Industriestandards)
  • 1977. 06. Gründung einer Fabrik für Präzisionsbearbeitung
  • 1976. 09. Nominiert als Unternehmen mit einem guten Wohlfahrtssystem (durch den Präsident)
  • 1976. 04. Lokalisierung von Mischpulver und der Beginn der Produktion vonHartmetallwendeplatten
  • 1975. 08. Etablierung eines weiteren Sinterofens
  • 1975. 04. Namensänderung von HKLOY zu KORLOY

1970

  • 1974. 12. Beginn des Exports
  • 1974. 05. Verlegung der Cheongju Fabrik zur heutigen Lage
  • 1973. 11. Wahl zum vorbildlichen Steuerzahler (1973~1975)
  • 1973. 07. Verdoppelung des Kapitals
  • 1972. 10. Etablierung eines Sinterofens
  • 1970. 02. Gemeinschaftsunternehmen und technische Kooperation mit Sumitomo Electric Industries Ltd.

1965

  • 1968. 05. Umzug und Gründung der Fabrk in Yangpyong, Seoul
  • 1967. 08. Technische Kooperation mit MIZHO Industrial in Japan
  • 1967. 05. Gründung der Fabrik in Youngdeunpo-gu, Seoul
  • 1966. 06. 11. Gründung des Unternehmens